Hessenring 109
61348 Bad Homburg
T: 06172 - 1717690
F: 06172 - 17176917
T: 06172 - 1717690
F: 06172 - 17176917
Sprechzeiten
Mo. - Fr.: 8.00 - 13.00
Mo., Di., Do.: 14.00 - 17.00
Mi.: 14.00 - 16.00

Herz-Szintigraphie

Soll eine Durchblutungsstörung des Herzens ausgeschlossen oder diagnostiziert werden, führen wir in Kooperation mit der Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim eine Herz-Szinitgraphie durch. Hierfür injizieren wir eine schwach radioaktive Substanz in eine Armvene und können mittels hochsensibler Geräte, der sogenannten Gamma-Kamera, die Verteilung der gespritzten Substanz im Herzen beobachten und so die Durchblutung und Pumpleistung des Herzens bewerten.

Wie läuft die Herz-Szinitgraphie ab?

  • Vorstellung und eingehende Untersuchung in unserer Praxis
  • Terminvereinbarung für die Herz-Szintigraphie in der Kerckhoff-Klinik
  • Unter Gabe eines leicht-radioaktiven Mittels wird die Durchblutung des Herzens zunächst bei Belastung und anschließend in Ruhe untersucht
  • Besprechung der Befunde und Planung therapeutischer Maßnahmen in einem separaten Termin in unserer Praxis

Die für die Herz-Szintigraphie verwendete minimal radioaktive Substanz belastet den Körper nicht mehr als eine gängige Röntgenuntersuchung. Sie müssen sich wegen einer zu hohen Strahlenbelastung demnach keine Sorgen machen. Wie vor jeder Untersuchung beraten wir Sie natürlich ausführlich und nehmen uns für Ihre Fragen ausreichend Zeit.