Hessenring 109
61348 Bad Homburg
T: 06172 - 1717690
F: 06172 - 17176917
T: 06172 - 1717690
F: 06172 - 17176917
Sprechzeiten
Mo. - Fr.: 8.00 - 13.00
Mo., Di., Do.: 14.00 - 17.00
Mi.: 14.00 - 16.00

Vorhofohr Occluder

Rund ein Drittel der Bevölkerung hat ein angeborenes persistierendes Foramen ovale, kurz PFO. Das bedeutet, dass die beiden Vorhöfe des Herzens nicht durch Gewebe voneinander getrennt sind, sondern zwischen ihnen eine Öffnung besteht. Dadurch vermischen sich nicht nur sauerstoffreiches und -armes Blut, sondern es wird auch das Risiko für einen Schlaganfall gesteigert.
Wird ein PFO beziehungsweise ein Schlaganfall diagnostiziert, wird die angeborene Öffnung zwischen den beiden Vorhöfen mithilfe eines per Katheter eingeführten Schirmchens, dem sogenannten Vorhofohr Occluder, verschlossen.

Unsere erfahrenen Ärzte führen diesen Eingriff in Kooperation mit der Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim unter lokaler Anästhesie durch.